Corona-Gutscheine

2020 ist vor allem durch die Zäsur des Virus COVID-19 geprägt. Da lohnt es sich, auch mal etwas über Corona-Gutscheine zu schreiben.

Aufgrund der Corona-Krise können viele Unternehmen ihre Vereinbarungen nicht einhalten. Als Verbraucher hat man dann häufig Anspruch auf Geld zurück. Aufgrund der Krise können viele Verbaucher ihr Geld jedoch nicht immer zurückbekommen. Viele Unternehmen bieten andere Lösungen an, z. B. Gutscheine oder Voucher.

Corona-Gutscheine als Lösung können eine Möglichkeit sein, dem Unternehmen zu helfen, um auch während dieser schweren Zeit über die Runden zu kommen. In manchen Fällen erhalten Verbraucher sogar einen Gutschein, wenn sie gar keinen Anspruch auf Ihr Geld zurück haben. In den meisten Fällen besteht jedoch weiterhin ein Anspruch auf Geld zurück.

Es werden sehr viele Corona-Voucher ausgegeben. Da kann man auch mal leicht den Überblick verlieren.

Innerhalb welcher Frist soll ich einen Gutschein erhalten?

Wollen Sie einen Gutschein erhalten, aber haben keinen bekommenn? Oder können Sie das Unternehmen erst gar nicht erreichen? Ein Gutschein ist kein gesetzliches Recht. Das Gesetz legt daher nicht fest, wie schnell Sie einen Gutschein erhalten sollen. Wenn das Unternehmen jedoch möchte, dass Sie einen Gutschein akzeptieren, muss es innerhalb eines angemessenen Zeitraums eine Klärung vornehmen.

Was genau vernünftig ist, variiert von Fall zu Fall. Viele Unternehmen sind unerwartet sehr beschäftigt. Es kann daher sinnvoll sein, dem Unternehmen etwas mehr Zeit zu geben.Benötigen Sie schnell Klarheit? Dann können Sie darauf hinweisen, und eine schnellere Reaktion kann sinnvoll sein.

Was kann ich tun, wenn ich mein Geld zurück will?

Haben Sie Anspruch auf eine gesetzliche Rückerstattung? Dann muss die Erstattungsfrist „angemessen“ sein. Was genau vernünftig ist, variiert von Fall zu Fall. Vor der Pandemie wurden häufig Laufzeiten von 2 oder 4 Wochen verwendet. Es kann sein, dass dies jetzt zu kurz ist und dass ein Zeitraum von einigen Monaten angemessen ist. Im Fall von Rückerstattungszahlungen von Flugtickets bei Flugausfällen, sollte das Geld sogar innerhalb von 7 Tagen zurückbezahlt worden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.